Termin
3 MIN READ

Zahnschienen Kosten

By Team SmileClubKöln / 18.03.2021

Was kosten Zahnschienen und wie unterscheiden sie sich? Wir vergleichen die Zahnbegradigung mit den verschiedenen Alignern.

Die Kosten für die unsichtbaren Zahnschienen:

Die Behandlung mit den durchsichtigen Zahnschienen hat sich mittlerweile als sehr beliebte Alternative zur festen Zahnspange etabliert. Diese moderne Form der Therapie ermöglicht es eine Zahnkorrektur schnell und dezent zu vollbringen. Hierbei unterscheiden sich die verschiedenen Zahnschienen nicht nur in Materialen und in der Art der Betreuung, sondern auch in ihrem Können. Nicht alle Aligner sind in der Lage komplexe Fehlstellungen zu korrigieren, die meisten Schienen beheben nur leichte Fehlstellungen der Frontzähne. Die Kosten für die verschiedenen Alignersysteme unterscheiden sich hierbei ebenso. Auch zwischen verschiedenen Praxen kann es erhebliche Preisunterschiede für dieselbe Zahnschienentherapie geben. Wir haben euch die Anbieter der durchsichtigen Zahnschienen und ihre Preise im Überblick zusammengefasst.

 

Das Prinzip von Zahnschienen                                          

Herausnehmbare Zahnschienen, die zur Korrektur einer Zahnfehlstellung oder einer Bissfehlstellung verwendet werden, werden auch Aligner genannt. Aligner sind herausnehmbare, hauchdünne, unscihtbare Zahnschienen aus Kunststoff. Sie werden für jeden Patienten individuell hergestellt und bringen die Zähne schnell und präzise in eine gewünschte Position. Hierfür wird zuerst ein Scan des Gebisses gemacht, meist folgt das mit einem speziellen 3D-Scanner, der einen digitalen Abdruck der Zähne erstellt. Einige Anbieter, besonders die Anbieter der Zahnschienen für die Korrektur der Zähne von Zuhause aus, arbeiten noch mit einem Modellabdruck. Sie senden den Patienten die Modelliermasse und eine Bissschablone zu und diese nehmen eigenständig einen Abdruck ihres Gebisses und senden sie den Herstellern zurück. So werden die Zahnschienen dann hergestellt. Die Schienen werden in der Regel alle 2 Wochen gewechselt. Je nach Hersteller und Grad der Fehlstellung kann dieser Zeitraum abweichen. Im Gegensatz zu Zahnspangen besitzen die Zahnschienen keine verstellbaren Elemente. Stattdessen werden für jeden neuen Schritt und jede neue Bewegung auch neue Schienen produziert. Die Behandlung mit einem Aligner System dauert zwischen 3 und 36 Monate, allerdings hängt auch dies von dem Grad der Zahnfehlstellung ab und wie schnell der Patient auf die Behandlung anspricht. 

 

Wie funktioniert eine Zahnschiene?

Die durchsichtigen Zahnschienen bewegen die Zähne in kontrollierten Schritten, und das sehr sanft. Jede einzelne Schiene übt leichten Druck auf die Zähne aus und bewegt sie dadurch in die gewünschte Position. Die Schienen sollten 18-22 Stunden am Tag getragen werden und nur zum Essen, Trinken von farbstoffhaltigen Getränken sowie zum Putzen der Zähne herausgenommen werden. Aligner-Behandlungen sollten nur von erfahrenen Fachärzten durchgeführt werden. Erfahre mehr zu den unsichtbaren Zahnschienen. 

 

Unterschiede zwischen Zahnschienen und fester Zahnspange

Zahnschienen und Zahnspangen unterscheiden sich nicht nur durch die Ästhetik. Tatsächlich ist auf dem ersten Blick dieser Unterschied der Größte, denn traditionelle Zahnspangen stechen durch die Metall-Drähte und Brackets sehr deutlich hervor, während Zahnschienen durch ihre Kunststoffoberfläche kaum sichtbar. Ein weiterer Vorteil der Kunstoffschiene: die Verletzungsgefahr ist durch das fehlende Metall kaum bis zu gar nicht vorhanden. Die Zahnschienen bieten den Zähnen sogar zusätzlichen Schutz. Auch die Funktionsweise der Methoden ist nicht identisch. Während bei der Metallzahnspange die Drähte nachgezogen werden, werden bei der Alignerbehandlung alle 2 Wochen die Schienen gewechselt.

 

Kosten einer Zahnschiene

Die Kosten einer unsichtbaren Zahnschiene sind individuell, denn sie hängen vom Anbieter und der Schwere und Dauer der Behandlung ab. Je mehr Einzelschritte benötigt werden, desto höher sind die Kosten. Wir haben euch eine Übersicht der verschiedenen Anbieter und ihren Preisen gemacht. Hierfür haben wir den Gesamtbetrag der Therapie verglichen, denn die monatlichen Raten können je nach Laufzeit unterschiedlich angepasst werden. Die meisten Anbieter der durchsichtigen Zahnschienen geben ihren Patienten die Möglichkiet einer monatliche Ratenzahlung, jedoch nicht immer zinsfrei.

 

Invisalign im SmileClubONE; medizinische Schiene(zinsfreie Ratenzahlung möglich):

Express: 1.656€

Lite: 2.376€

Full1: 3.486€

Full2: 3.990€

Dr. Smile; kosmetische Schiene:
Leicht 1.790€
Mittel: 2.490€
Komplex: 2.990€ 

SmileDirectClub; kosmetische Schiene: 
ab 1.650€ (mit einer Ratenzahlung 1.979€), es fallen zudem eventuell noch weitere Kosten für Zusatzleistungen an. 

Plus Dental; kosmetische Schiene:
Leicht: 1.690€
Mittel: 2.390€
Komplex: 2.690€

Harmonieschienen; kosmetische Schiene:
Leicht: 898€
Mittel: 1.398€
Komplex: 1.898€

Die gesetzliche Krankenversicherung kommt nicht für die Therapie mit durchsichtigen Zahnschienen auf, jedoch können Patienten mit einer Zahnzusatzversicherung oder einer privaten Krankenversicherung einen Teil oder die gesamten Kosten der Behandlung erstattet bekommen.

 

VergleichAligner_komp

 

Für wen sind unsichtbare Zahnschienen geeignet?

Die Zahnschienen können für Kinder, Jugendliche und Erwachsene hergestellt werden. Der ausschlaggebende Unterschied für die benötigte Behandlung ist der Schweregrad der Zahnfehlstellung und die Komplexität der Behandlung. Clear Aligner und medizinische Aligner (z.B. Invisalign) unterscheiden sich in erster Linie dadurch, dass sie nicht alle die selben Fehlstellungen korrigieren können. Das Bewegen der Backenzähne zum Beispiel oder das Rotieren der Schneidezähne wird in der Zahnmedizin als eine schwere Bewegung beschrieben und diese komplexen Bewegungen können zum Beispiel nur mit Invisalign oder mit einer traditionellen Zahnspange korrigiert werden. Die Unterschiede zwischen kosmetischen Zahnschienen und medizinischen Zahnschienen haben wir in unsrem Artikel „Clear Aligner Vs. Invisalign“ genau für dich beschrieben. Auch die medizinische Betreuung unterscheidet sich erheblich bei den verschiedenen Zahnschienen Anbietern.

 

Welche Risiken gibt es?

Der Bundesverband der deutschen Kieferorthopäden warnt vor sogenannten Do-it-yourself Zahnkorrekturen. Eine Korrektur der Zähne und die Bewegung der Zähne muss von einem Facharzt überwacht werden, denn es können Komplikationen entstehen, die der Patient selbst nicht erkennt. Bei solchen Methoden der Zahnkorrektur von Zuhause aus machen Patienten alles selbst, vom Abdruck bis zum regelmäßigen Einsatz der Zahnschienen. Zähne müssen jedoch während der Behandlung regelmäßig kontrolliert werden. Die Gesetzeslage verbietet es sogenannten Do-it-yourself-Methoden nicht, diese Behandlung anzubieten. Wenn du aber auf die Gesundheit deiner Zähne Wert legst, solltest du dich in jedem Fall von einem Facharzt beraten lassen und dir die Möglichkeiten der Zahnkorrektur auf deinen speziellen Fall erklären lassen.

Invisalign

image 4
Bist du geeignet