Termin
2 MIN READ

Invisalign wann nicht möglich?

By Team SmileClubKöln / 25.01.2021

Wann ist Invisalign nicht möglich? Erfahre mehr über die Grenzen einer Zahnkorrektur mit der unsichtbaren Schiene und für wen sie nicht geeignet ist.

Invisalign ist der Erfinder der durchsichtigen Zahnschienen. Es ist das fortschrittlichste Aligner System der Welt, denn hinter der Technologie von Invisalign stecken mehr als 23 Jahren Forschung und 660 Patente. Mit Invisalign können leichte bis komplexe Fehlstellung deiner gesamten Zähne kieferorthopädisch korrigiert werden. So kann man nicht nur optisch dein Wunschlächeln erzielen, sondern auch den Biss deiner Zähne optimieren.

 

Wann ist Invisalign nicht möglich?

Nur dein Zahnarzt oder Kieferorthopäde kann feststellen, ob die Invisalign-Behandlung eine geeignete Therapie für dich ist. Grundsätzlich kann man jedoch mit den Zahnschienen einfache Fehlstellungen wie z.B. Lücken und Engstand korrigieren. Bei komplexen Fehlstellungen wie Bisskorrekturen ist die Behandlung mit Invisalign in sehr vielen Fällen auch anwendbar. Denn es handelt sich hierbei um eine kieferorthopädische Alignertherapie. Somit kann Invisalign für leichte bis schwere Fälle wie Überbiss, Unterbiss, Kopfbiss usw. angewandt werden. Die Behauptung, dass mit Invisalign nur leichte bis mittlere Fälle korrigiert werden können, ist also nicht korrekt.

Nicht jeder Zahnarzt kann mit Invisalign die gleichen Ergebnisse erzielen.
Aus diesem Grund ist es an dieser Stelle wichtig, dass du am besten einen Arzt mit Erfahrung auswählst. Denn es kann sein, dass dein Zahnarzt oder Kieferorthopäde nicht genug Erfahrung mit Invisalign hat, um das System für deine Fehlstellung anzuwenden. Bei schwerwiegenden kieferorthopädischen Fällen wie z.B. sehr ausgeprägtem Überbiss kann es jedoch auch Empfehlenswert sein auf andere Behandlungsmethoden zurückzugreifen. Hier ist im Zweifelsfall auch eine operative Behandlung notwendig.

Ist Invisalign für mich geeignet?
Ob Invisalign die richtige Zahnspange für dich ist, können wir bei einem unverbindlichen Beratungstermin mithilfe des 3D Scans herausfinden. Durch den Scan können dir eine genaue Auskunft über Möglichkeiten einer Zahnkorrektur mit Invisalign geben. Wusstest du, dass der SmileClub die meisten Invisalign Fälle in Deutschland macht? Durch die Menge an erfolgreich abgeschlossenen Invisalign-Fällen haben wir den Diamond 2 Status erreicht und sind Deutschlands größter Invisalign Provider. Durch unsere Erfahrung gelingt es uns ebenfalls komplizierte Zahnfehlstellung mit der Alignertherapie zu korrigieren und genau das passende Lächeln für unsere Patienten in kürzester Zeit zu verwirklichen. Lasse dich unverbindlich beraten und finde heraus, was für deine individuelle Fehlstellung möglich ist und wie lange deine Behandlung dauern wird und welche Kosten auf dich zukommen werden.

Invisalign mit Kronen, Brücken, Implantaten oder wurzelbehandelten Zähnen

Invisalign kann in der Regel auch angewendet werden, falls du eine Krone, Brücke, Implantat oder einen wurzelbehandelten Zahn hast. In dem Fall solltest du allerdings deinen Arzt vor Behandlungsbeginn in Kenntnis setzen, denn diese Zähne lassen sich nicht mehr bewegen und müssen bei der Planung deiner Behandlung berücksichtigt werden.

 

Müssen für die Zahnkorrektur Zähne gezogen werden?
Im SmileClubONE versuchen wir das Ziehen von Zähnen soweit es geht zu vermeiden. Das Zähneziehen kommt nur bei einem starken Platzmangel in Frage. In vielen Fällen reicht es aus eine Zahnschmelzreduktion an den richtigen Stellen durchzuführen und den Zahnbogen zu erweitern. Die Möglichkeiten sind jedoch limitiert. Eine zu starke Erweiterung des Zahnbogens kann zu Zahnfleischrückgang führen, den wir um jeden Preis vermeiden wollen. Deshalb kann es unter Umständen doch mal vorkommen, dass es notwendig ist einen Zahn zu ziehen. Inwiefern das notwendig ist können wir dir bei einem unverbindlichen Beratungsgespräch erklären.
 

 

Wie funktioniert Invisalign?

Die Zahnkorrektur mit Invisalign besteht aus einer Serie von Zahnschienen, welche alle 7-14 Tage gewechselt werden. Durch das Wechseln der Aligner bewegen sich die Zähne mit dem Einsetzen jeder neuen Schiene ein Stück weiter in die richtige Position. Die hauchdünnen und durchsichtigen Invisalign-Zahnschienen üben so einen sanften Druck auf deine Zähne aus. Du kommst mit jedem neuen Alignerpaar deinem Wunschergebnis einen Schritt näher. Bei Behandlungsbeginn erhältst du dein gesamtes Set Invisalign-Schienen, welche du eigenständig Zuhause wechselst. Das erspart dir überflüssige Termine in der Praxis, vor allem dann, wenn du eine lange Anreise hast oder oft auf Reisen bist. Aus welcher Anzahl an Schienen deine Behandlung besteht hängt ganz individuell von deiner Zahnfehlstellung ab. Die Aligner trägst du täglich 18-22 Stunden am Tag. Erfahre mehr über die Technologie hinter den unsichtbaren Schienen.

Invisalign

image 4
Bist du geeignet