Termin
3 MIN READ

Invisalign Alternative: die Zahnspangen im Vergleich

By Team SmileClubKöln / 02.03.2021

Die Invisalign Alternative:Die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Zahnspangen imd Vergleich. Wir verraten die welche für dich geeignet ist.

Invisalign Alternative
Invisalign ist eine Behandlungsmethode zur Zahn- und Bisskorrektur. Durch den ästhetischen Aspekt der nahezu unsichtbaren Schienen und dem Komfort, den die herausnehmbaren Schienen bieten, wird die Invisalign Methode als Alternative für die klassische Zahnspange gesehen, besonders für Erwachsene im Berufsleben. Die Zahnbewegung findet durch den Wechsel der Schienen statt und bietet somit eine Genauigkeit über den Ablauf der Behandlung. Nun gibt es jedoch auch viele Alternativen zu der Invisalign Therapie, die es kaum möglich machen den Überblick zu behalten. Wir haben dir die Möglichkeiten deine Zähne zu korrigieren mit der Invisalign Technik im Vergleich zu anderen Aligner Systemen wie Dr. Smile, Smile Direct Club, Clear Correct und zu der klassischen Zahnspange aufgelistet und erklärt.

Invisalign im Vergleich zur klassischen Metallzahnspange
Die Invisalign Methode hat viele Vorteile gegenüber der Metallzahnspange. Im Gegenzug dazu, ist der einzige Nachteil, dass manche sehr schwere Fälle von Gebissfehlstellungen nur mit der Metallzahnspange behandelt werden können. Dies ist auch abhängig von dem Arzt, der Invisalign anbietet. Je erfahrener der Arzt ist, desto einfacher ist es auch komplexe Fehlstellungen mit Hilfe von den durchsichtigen Aligner von Invisalign zu behandeln. Die Vorteile einer Invisalign Behandlung im Vergleich zur Metallzahnspange sind folgende:

  • Nahezu unsichtbare Zahnspange
  • Komfortables Tragegefühl – keine Brackets, kein Draht dafür individuell auf den Patienten zugeschnitten damit die Schienen optimal sitzen
  • keine Einschränkungen: weder bei deinen Essgewohnheiten noch bei deiner Zahnpflege – hygienisch und einfach zu reinigen
  • Alltagstauglich: keine Essensreste in den Brackets oder dem Draht
  • Zeitersparnis: Kein ständiges nachziehen der Drähte, du wechselst ganz einfach Zuhause deine Schienen
  • Digitaler Zahnabdruck – Kein Drücken, kein Würgen mit der unappetitlichen Abdruckmasse
  • Herausnehmbar: bei wichtigen Anlässen oder Terminen können sie vorübergehend herausgenommen werden
  • Schmerzfrei: keine Drähte und Brackets die piksen
  • Planbar und vorhersehbar: Mit dem 3D Scan können wir dir eine Simulation deiner zukünftigen Zähne bereits vor Beginn der Behandlung zeigen und deine Wünsche in der Planung berücksichtigen
  • Invisalign App: Du kannst deine Veränderungen digital mit der App tracken

Die Zahnkorrektur mit Invisalign verlangt jedoch Disziplin und eine Selbstbeteiligung, welche bei der Metallzahnspange nicht vom Patienten verlangt wird. Die Schienen sollten 18-22 Stunden am Tag getragen werden, um das optimale Ergebnis zu erzielen.

Linguale Zahnspange
Eine Linguale Zahnspange ist eine feste Zahnspange mit Brackets und Drähten, die jedoch auf die Innenseite der Zähne geklebt werden. Die Linguale Zahnspange findet ihren Ursprung im Sport, da das Kleben von Brackets auf die Vorderseite der Zähne zu mehr Verletzungen führen kann. Sie hat den Vorteil, der klassischen Zahnspange, jedoch kann sie nicht bei jedem eingesetzt werden. Es muss genug Platz gegeben sein, zwischen dem Unter- und dem Oberkiefer damit die Brackets genug Platz haben. Außerdem gestaltet sich die Putzroutine etwas schwerer, denn zwischen den Brackets setzen sich oft Essensreste fest, die mit einer speziellen Bürste gereinigt werden müssen, sonst kann es schnell zu Kariesbefall der Zähne kommen. Auch kleine Verletzungen an der Zunge sind keine Ausnahme, denn es braucht seine Zeit bis die Zunge sich daran gewöhnt hat beim Sprechen und Kauen nicht an die Brackets zu gelangen.

Invisalign und andere Aligner Alternativen
Invisalign ist der Marktführer der Aligner Zahnkorrektur. Über 22 Jahre Forschung und Innovation stecken hinter der Technologie von Invisalign und über 600 Patente schützen die einzigartige Methode von Invisalign vor Konkurrenten. Infolgedessen kann Invisalign über 90 Prozent der kieferorthopädischen Fälle behandeln, einschließlich schwerer Zahnfehlstellungen, bei denen andere Anbieter an ihre Grenzen kommen. Andere Aligner Anbieter, die Alternative zu Invisalign, können im Gegenzug nur kosmetische Korrekturen vornehmen. Sie sind nur dann eine Alternative zu Invisalign, wenn keine Bissfehlstellung vorliegt und nur die vorderen 6-8 Zähne bewegt werden sollen. Auch komplexe Bewegungen lassen sich nur schwer mit anderen Aligner Systemen behandeln im Vergleich zu Invisalign. Nichtsdestotrotz können andere Aligner Alternativen leichte Korrekturen erfolgreich vornehmen. Lass dich trotzdem von einem Arzt oder Kieferorthopäden bezüglich deiner Zahnfehlstellung beraten. Eine zweite Meinung einzuholen ist nie verkehrt.

Invisalign ist passend für dich, wenn du… 

  • auf Qualität setzen und auf Nummer sicher gehen möchtest.
  • auf den Marktführer und die Expertise von Ärzten und der Forschung setzen willst.
  • Persönliche und regelmäßige Termine und Beratungen beim Zahnarzt wahrnehmen möchtest.
  • eine gravierende Fehlstellungen hast, bei denen Invisalign Alternativen an ihre Grenzen stoßen. Dazu gehören zum Beispiel Zahn- und Kieferprobleme wie Kreuzbiss, Überbiss, Unterbiss, größere Zahnlücken oder stark verschobene Zähne.

Wie funktioniert die Aligner Behandlung von zu Hause?
Die Zahnkorrektur von zu Hause ist bei unterschiedlichen Anbietern der durchsichtigen Aligner möglich. Das Ganze funktioniert folgendermaßen:

  • Du prüfst auf der Webseite oder per App ob du für die Behandlung geeignet bist
  • Du bekommst ein Abdruckset nach Hause geschickt, wenn du nicht in eine Partnerklinik zum 3D Scan fahren möchtest
  • Du machst unter Video Anleitung deinen eigenen Abdruck
  • Du sendest deine Abdrücke und Fotos an das Labor und sie stellen nun deine Aligner her
  • Du bekommst deine Aligner per Post nach Hause geschickt und beginnst eigenständig mit deiner Behandlung
  • Anhand der Fotos wird der Behandlungsverlauf von einem Zahnarzt oder Kieferorthopäden überwacht.

Die Zahnkorrektur von zu Hause, wird unter Experten und auch von der Bundeszahnärztekammer als gefährlich betrachtet. Eine Zahnkorrektur ist ein medizinischer Eingriff und sollte immer unter Aufsicht eines Arztes stattfinden.

Wenn ein Patient nur Abdrücke und Bilder einsendet, können unter Umständen andere Zahnprobleme wie Karies in den Zwischenräumen, Entzündungen am Zahnfleisch oder Kiefergelenkprobleme nicht erkannt werden. Auch der ausgeübte Druck kann für einige Patienten schlimm enden. Gesunde Zähne halten den ausgeübten Druck gut aus. Sie verschieben sich und wachsen an der hervorgesehenen Stelle problemlos wieder fest. Wenn das Zahnfleisch jedoch angegriffen ist, kann es zu einem Zahnfleischrückgang kommen und der Druck wird hier dann gefährlich. Das entzündete Zahnfleisch kann immer weiter zurück gehen und im schlimmsten Fall wachsen die Zähne nicht mehr fest, sondern können auch ausfallen.

Invisalign

image 4
Bist du geeignet